Informationszentrum Fláje

 

Projekt beendet

EU-Förderung (EFRE):

573.743,20 EUR

Projektlaufzeit:

29.02.2016 - 30.06.2019

Kooperationspartner und Kontaktpersonen:

Inhalt:

  • Bau eines Informationszentrums mit Sanitäranlage an der Talsperre Fláje (CZ)
  • Errichtung eines Besucherpavillons an der Talsperre Rauschenbach (DE)
  • Errichtung von Informationstafeln im Gebiet zwischen den Talsperren Rauschenbach und Fláje und Gestaltung eines Lehrpfades
  • geführte Exkursionen (Tag der offenen Tür der Talsperren)

Ergebnisse:

  • Talsperre Rauschenbach: Errichtung eines Infopavillons, der u.a. Einblicke in die Trinkwasserversorgung gewährt
  • Talsperre Fláje: Ausbau des Informationszentrums, das über das Leben im sächsisch-tschechischen Grenzgebiet sowie über Geschichte, Bedeutung und Funktionsweise der Talsperren informiert
  • Beide Talsperren sind mit den regionalen Radwegen vernetzt, und es gibt auch einen Naturlehrpfad mit Informationen zu Geschichte, Umweltschutz und Trinkwasserversorgung
  • Pressemeldung: Informationszentrum an tschechischer Talsperre Fláje eröffnet
  • 29. Juni 2019 - Eröffnung des Informationszentrum Fláje

Projektwebseite:

Videos:

Fotos:

© Povodí Ohře
© Gemeinsames Sekretariat